Details
Filter:
Meldefrist 31.05.2018
BezeichnungMeldung der stromsteuerpflichtigen Mengen
Art Meldefrist
rechtliche Grundlage§ 8 Abs. 4 StromStG
für ZeitraumVorjahr
Antrag/Meldung anHauptzollamt
Bemerkung:

Gemäß § 8 Abs. 4 StromStG: Bei jährlicher Anmeldung ist die Steuer für jedes Kalenderjahr (Veranlagungsjahr) bis zum 31. Mai des folgenden Kalenderjahres anzumelden und unter Anrechnung der geleisteten monatlichen Vorauszahlungen nach Absatz 7 bis zum 25. Juni dieses Kalenderjahres an das Hauptzollamt zu entrichten.

Der Steuerschuldner hat für Strom, für den die Steuer nach § 5 Abs. 1 oder § 7 entstanden ist, vorbehaltlich des Absatzes 9 eine Steuererklärung abzugeben und darin die Steuer selbst zu berechnen (Steueranmeldung).